• Tickboard

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • Sicherheit: Kleine und große Fehler mit erheblichen Folgen

    Klettern und Bouldern ist ein eigenverantwortlicher Sport und kann nur so ausgeführt werden; die überarbeiteten Hallenregeln des DAV sollen jedem Besucher noch stärker bewusst machen, was Klettern und Sichern bedeutet, nämlich Verantwortung übernehmen – für sich und die anderen! Auch kleine Unbedachtheiten können große Auswirkungen haben:
    Schmuck und lange Haare!
    Trage keinen Körperschmuck: Ringe oder Ketten können an Griffen und Schrauben hängen bleiben und schwere Verletzungen verursachen. Binde lange Haare unbedingt nach hinten zusammen, denn sie können sich im Sicherungsgerät verfangen. Lasse den Chalkbag beim Bouldern am Boden oder hänge ihn Dir ohne Karabiner um.
    Alkohol und Rauchen!
    Klettere und bouldere nie nach Alkoholkonsum. Rauchen ist in der gesamten Kletter- und Boulderanlage verboten – auch im Außenbereich.
    Handy, Musik und Tiere stören!
    Lasse Dein Handy im Rucksack: Es kann Dich ablenken oder runterfallen. Trage keine Kopfhörer – weder beim Sichern noch beim Klettern, denn sie beeinträchtigen Deine Aufmerksamkeit. Die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt.
    Grafik DAV